Freunde und Förderer > Deutschlandstipendium > Informationen für Bewerber

Deutschlandstipendium

Informationen für Bewerber

DeutschlandstipendiumDas Deutschlandstipendium fördert gezielt besonders begabte Menschen, die an einer deutschen Hochschule studieren. Neben herausragenden fachlichen Leistungen in Schule und Studium, werden bei der Auswahl weitere Faktoren berücksichtigt: zum Beispiel die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen und sich zu engagieren. Oder die erfolgreiche Überwindung von Hindernissen in der eigenen Lebensgeschichte, die etwa im Zusammenhang mit der sozialen oder kulturellen Herkunft stehen.

Bei der Finanzierung sind private Geldgeber gefragt, die die Studierenden jeweils mindestens ein Jahr lang fördern. Pro gestifteten 150 Euro im Monat gibt der Bund noch einmal 150 Euro dazu. Die Stipendiatinnen und Stipendiaten bekommen somit 300 Euro monatlich. Die Förderung hängt dabei nicht vom Einkommen der Eltern oder vom eigenen Einkommen ab. Sie wird nicht auf das BAföG angerechnet. Die Stipendien werden durch die Hochschulen vergeben.

Die Bewerbungsfrist für den Förderzeitraum von Oktober 2014 bis September 2015 startet am 20. Mai 2014 und endet am 8. Juni 2014.

Alle wichtigen Informationen zur Umsetzung des Deutschlandstipendiums an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, zum Bewerbungsverfahren, Auswahlkriterien, Fristen entnehmen Sie bitte den FAQs und Richtlinien:

 

Lesen Sie auch die Erfahrungsberichte von Förderern und Stipendiaten!

 

Weitere Informationen zum Deutschlandstipendium, Gesetzen, Verordnungen und Richtlinien unter:

 

Als Ansprechpartner für Studierende stehen in den Fachbereichen folgende Vertrauensdozenten und Stipendienbeauftragte zur Verfügung: